Bauprojekt „Luftiges Zuhause“

Viele Hände, schnelles Ende! Wir danken den zahlreichen Handwerkern!

Mit der Aktion „Luftiges Zuhause“ hat sich der Altstadtverein am 6. September am 5. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit beteiligt. Seit 2010 ruft die Nachhaltigkeitsstrategie Hessen alle zwei Jahre zum Mitmachen am Aktionstag auf. Ziel ist es, das Bewusstsein für ein nachhaltiges Leben zu stärken, um nachhaltiges Handeln in den persönlichen Alltag zu integrieren. Beteiligen können sich nicht nur Vereine und Einzelpersonen, sondern auch Firmen und Institutionen. Eine Übersicht über alle nachhaltigen Aktionen findet man auch jetzt noch im Aktivitätenkompass  der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen: https://www.hessen-nachhaltig.de/de/aktivitaetenkompass.html. Neben dem Altstadtverein hat sich in Altwildungen nur noch die Grundschule Helenental mit drei kleineren Veranstaltungen beteiligt.

In knapp 4 Stunden bohrten, sägten und schraubten die Mitglieder des Altstadtvereins 40 Nistkästen für verschiedene Meisenarten zusammen. Unter Anleitung von Vereinsvorsitzenden Frank Volke und Schreinermeister Ralph Seip wurden die vom NABU ausgehändigten Baupläne genau studiert und umgesetzt. Verwendet wurden dafür Fichtenbretter, die von der Tischlerei Christian Bock aus Braunau gespendet wurden. Ein herzliches Dankeschön dafür!

Mit dieser handwerklichen Aktion hat der Verein zugleich die eigene kleine Werkstatt in Betrieb genommen, für die dem Verein ein Raum im Parkhaus in der Mittelstraße kostenlos von der Stadt zur Verfügung gestellt wurde. Somit konnte eine der vielen ungenutzten Flächen umfunktioniert und einer besseren Verwendung zugeführt werden.

Abschließend wurde ein Teil der Häuschen bemalt, sodass sich bald Vater und Mutter Blaumeise in einem gelben Nistkasten mit Posthorn häuslich einrichten können. Nicht zu übersehen sind die Häuschen außerdem durch ein eingebranntes Altstadtlogo. Über den Standort der neuen Nisthilfen gibt demnächst hier eine Übersichtskarte Auskunft.