Über uns

Über uns

Aus einer Lokalen Agenda 21-Gruppe zum Thema Stadtentwicklung hat sich 2004 der „Verein zur Förderung der Altstadt von Bad Wildungen e. V.“ (Altstadtverein) gegründet. Zweck des Vereins ist es, unabhängig und parteipolitisch neutral die Toleranz auf allen Gebieten des Zusammenlebens verschiedener Nationalitäten und Kulturkreise im Sinne des Völkerverständigungsgedankens zu fördern. Der Satzungszweck wird insbesondere durch die Unterstützung und Vernetzung aller Aktivitäten und eigeninitiierten Projekten in der Altstadt von Bad Wildungen verwirklicht, die die Bereitschaft und Fähigkeit der Bewohnerschaft zu einem solidarischen Miteinander stärken.

Altstadtkoordinatorin:

  • Aufgabe der Altstadtkoordinatorin, Randi Bornmann, ist es, von der Bürgerschaft entwickelte Projekte mit der Bürgerschaft voranzubringen.
  • Die Altstadtkoordinatorin nimmt eine Schnittstellenfunktion zwischen Bewohnerschaft, Stadtverwaltung und politischen Gremien ein

Ziele des Altstadtvereins:

  • Interessen der Bewohnerschaft vertreten
  • Eigeninitiative der Bewohnerschaft stärken
  • Initiierung von Projekten zur Förderung des sozialen Miteinanders
  • Initiierung von Projekten zur Gestaltung des Wohnumfeldes
  • Gelegenheiten für Begegnungen schaffen
  • Abbau von Anonymität und Vorurteilen