Altstadt-Workshop

Beim letzten Altstadttreffen am 21. März wurde ein „Altstadtworkshop“ durchgeführt.

Auf einem großen, auf Sty ropor aufgezogenen Luftbild konnten Anregungen zu bestimmten Themen und konkreten Räumen verortet werden.
Altstadtkoordinatorin Randi Bornmann brachte dazu bunte Fähnchen mit, die in das Luftbild gesteckt werden konnte. Um besser differenzieren zu können, wurden dem Thema Verkehr gelbe Fähnchen, dem Thema Bebauung rosa Fähnchen, dem Thema Freiraum grüne Fähnchen und „anderen“ Themen blaue Fähnchen zugeordnet.
Jed/r der Anwesenden konnte freiheraus zu den unterschiedlichen Kategorien konkrete Orte nennen, an denen möglicherweise Handlungsbedarf besteht oder Ideen für künftige Projekte einbringen. Zusätzlich zu der Verortung wurden diese auf Kärtchen notiert. Das ganze Projekt soll von nun an weitergeführt werden und parallel dokumentiert werden. Die Vorschläge werden geordnet und dann in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Ansprechpartnern diskutiert und an Lösungsvorschlägen gearbeitet. Auch Bürgermeister Volker Zimmermann war mit dabei und so konnten bei gewissen Themen bereits ­erste Lösungsansätze erörtert werden.